Primus Polz

“So wie unsere Weine sind auch wir selbst tief in unserer Region verwurzelt. Wir möchten diese Bodenständigkeit, diesen erdigen und handwerklichen Charakter in unsere Weine transferieren” – Christian & Thomas Polz

Gegründet wurde das Weingut 1985 von Primus und seiner Frau Martha Polz. Seit 1998 führen die Brüder Christian und Thomas das sechseinhalb Hektar große Weingut in Graßnitzberg in der Südsteiermark.

Bild- und Textmaterial © Primus Polz

Region

Das malerische Weinland im Süden Österreichs ist eine der schönsten und atemberaubendsten, im wahrsten Sinne des Wortes, Weinregionen Europas. Weinanbau in der Südsteiermark zu betreiben ist eine steile Sache, denn über 50% der Rebflächen haben eine Neigung von mehr als 26%. Der Natur wird alles in schwerster Handarbeit abgewonnen und maschinelle Hilfe ist kaum einsetzbar. Die Leitsorte hier ist der Sauvignon Blanc. Obwohl er die führende Position dem Grünen Veltliner überlassen hat, sind die lokalen Weine schon längst der heimischen sowie der internationalen Weinwelt bekannt. Zusätzlich werden auch Welschriesling, Weissburgunder, Muskateller und Morillon (Chardonnay) angebaut.

Klima & Böden

Die Südsteiermark hat ein illyrisches Klima, das sich als Schnittpunkt zwischen mediterranem und pannonischem Klima definiert. Das bedeutet wärmere Sommer und mildere Winter als in anderen Teilen der Steiermark. Es fällt genug Regen (ca. 1.000 mm/Jahr) und die kühlen Nächte sorgen für einen beträchtlichen Temperaturunterschied, der entscheidend für das Akkumulieren der Duftstoffe in den Trauben ist.
Es kommen folgende wesentliche Bodentypen vor: Schiefer und Gneis, Kalkstein mit fossilen Meeresablagerungen, Opok (Kalkmergel mit Meeres- und Seeablagerungen), Schotter und Sandstein

Wein

Die kalkdominierten Böden bringen generell viel Eigenständigkeit in den Wein – die Weine entwickeln ordentlich Nerv und werden nie zu üppig. Die reichen Niederschläge in der Region sind den Aromasorten zuträglich, die großen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sorgen zusätzlich für ein reichhaltiges Bouquet.
Naturgemäß liegt ein großer Fokus auf der wichtigsten Rebsorte der Region, dem Sauvignon Blanc. Er wird in unterschiedlichen Ausprägungen, mit Lagenbezeichnung, als Süßwein und Sekt ausgebaut.
Wichtig ist den Brüdern Polz auch der Chardonnay, auf Steirisch „Morillon“ genannt. Er gedeiht hervorragend auf den kalkhältigen Böden der Region. Sein Stellenwert soll für das Haus noch größer werden.
Generell möchten Thomas und Christian Polz so wenig wie möglich eingreifen – aber trotzdem soweit unterstützen, um elegante regionstypische Weine mit Charakter hervorzubringen.

Produkte von Primus Polz

Kostenlose Lieferung bis Ende August

Entdecken Sie unsere hochqualitativen Natural Wines

Kundenservice +43 1 412 01 15 Mo.-Fr. 9-17 Uhr

Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt!
Das Produkt wurde aus dem Warenkorb entfernt!