Faber-Köchl

Starke Frauen, starke Weine – dieses Motto leben Mutter Maria und Tochter Anna am Weingut Faber-Köchl. Die Verbundenheit zur Natur und zum Weinviertel ist den Bio-Winzerinnen wichtig. „Ein Wein soll danach schmecken, wo er herkommt“, meint Maria. Den großen Wein-Nationen eifern die beiden bewusst nicht nach. Stattdessen machen sie Weinviertler Weine, die Lust auf ein zweites Glas machen. 2019 wurde Anna dafür mit dem VINEUS Award als Österreichs Newcomer Winzerin des Jahres ausgezeichnet.

Bild- und Textmaterial © Weingut Faber-Köchl

Region

Das größte Weinbaugebiet im Lande umfasst beeindruckende 13.858 Hektar und somit ein Drittel der Weinbaufläche Österreichs. Bekannt als “Veltlinerland” beherbergt es auch die Hälfte der Anpflanzungen von Grünem Veltliner.
Das Weinviertel erstreckt sich von Wien bis zur Staatsgrenze mit Tschechien im Norden und der Slowakei im Osten. Die enorme Fläche setzt ein Reichtum an Weinstilen voraus, aber die Spezialität heißt Grüner Veltliner. Die unverwechselbare “pfeffrige” Aromatik hat ihm die erste kontrollierte Herkunftsbezeichnung Österreichs - Weinviertel DAC - im Jahre 2002 eingebracht. Früher als Lieferant von Basisweinen für die Sektherstellung bekannt, erscheint das Weinviertel heute in qualitativ neuem und spannendem Licht.

Klima & Böden

Im Weinviertel treffen das feucht-milde Atlantikklima und das kontinental-pannonische aufeinander. Klimatisch- und bodenbedingt ist das Weinviertel ein Großraum mit vielen kleinen Inseln. Im nordwestlichen Weinviertel ist die Stadt Retz als einer der trockensten Orte in Österreich bekannt und somit für die Rotweinherstellung optimal geeignet. Im Nordosten sind der Grüner Veltliner und die Rieslinge besonders elegant, im Süden der Region herrschen optimale Bedingungen für üppige Veltliner und Burgundersorten. Löss, Lehm, Mergel, Sand und Kalk sind die vorherrschenden Bodentypen in der Region.

Wein

"Ein Wein soll danach schmecken, wo er herkommt“ - Maria.
Mutter und Tochter haben es sich zur Aufgabe gemacht, hochwertige, nachhaltige und kraftvolle Weine zu erzeugen. Jedes Glas soll von der Essenz des Weinviertels sprechen. Der würzige Grüne Veltliner, der Traminer, die Burgundersorten und die leichten Rotweine sind auf dem Weingut Faber-Köchl zu Hause.

Produkte von Faber-Köchl

Click & Collect: Online bestellen und im Geschäft versandkostenfrei abholen

Entdecken Sie unsere hochqualitativen Natural Wines

Kundenservice +43 1 412 01 15 Mo.-Fr. 11-17 Uhr

Das Produkt wurde in den Warenkorb gelegt!
Das Produkt wurde aus dem Warenkorb entfernt!