Das pannonische Klima in Purbach am Leithaberg und das Klima in der Thermenregion sind nicht nur wohltuend und herrlich zum Leben, sondern auch perfekt für den Weinbau prädestiniert. Gleiches gilt für die vielfältigen Böden. Dieses verpflichtet uns, Weine von höchster Qualität zu produzieren.
Was für uns nicht zuletzt maximale Natürlichkeit und Naturnähe bedeutet. Deshalb wurden alle unsere Weingärten konsequent auf biodynamische Wirtschaftsweise umgestellt. Seit 2010 sind alle Weine biologisch zertifiziert. Darüber hinaus liegt Reisenberg, wo unsere Familie seit 1964 Wein produziert, auch ein wenig abseits des Trubels und der Hektik der Stadt.
Deshalb haben wir hier die Ruhe und Geduld, uns darauf zu konzentrieren, worauf es ankommt. Unverkennbare, zeitlose, dauerhafte Weine aus einheimischen Sorten zu erzeugen, die einen ein Leben lang begleiten. Das Weingut Toni Hartl ist überzeugt, was man nicht mit Liebe macht, kann man gleich lassen. Das ist deren Devise beim Arbeiten, Leben und Genießen. Und so verkosten und trinken sie ihre (und in diesem Fall auch andere) Weine mit so viel Lust und Liebe wie sie, sie gemacht haben. Und auch für solche Menschen wollen sie gemacht sein. So ist es ihnen auch wichtig, eine große Bandbreite an Weinen vom fruchtigen Weißen bis zum hochphilosophischen Roten zu haben, die jede Stimmung und Lebenslage begleiten können. Kurz: Toni Hartl ist immer eine sichere Bank.